Archive | January, 2017

Neue Rezension zu “Krieg als inneres Erlebnis”

30 Jan

Eine ausführliche (4 Seiten) Rezension der Edition der Kreigsschriften Jüngers von Helmuth Kiesel findet sich in den aktuellen “Informationsmitteln für Bibliotheken”

   Krieg als inneres Erlebnis : Schriften zum Ersten Weltkrieg / Ernst Jünger. Hrsg. von Helmuth Kiesel unter Mitarb. von Friederike Tebben. – Stuttgart : Klett-Cotta, 2016. – 692 S. : Ill. ; 24 cm. – ISBN 978-3-608-96101-0 : EUR 34.95
[#4839]
Rezensent: Till Kinzel
http://informationsmittel-fuer-bibliotheken.de/showfile.php?id=8194

Jünger-Habichtskraut

28 Jan

Die Jünger-Gesellschaft hat auf Facebook mitgeteilt, dass eine neu entdeckte Pflanze nach Jünger benannt worden ist:

Neu taxiert: HIERACIUM JUENGEREI – Jünger-Habichtskraut

Eine neue Pflanzenart wurde nach Jünger benannt – Hieracium juengeri. Günter Gottschlich, ein Feldbotaniker, fand diese Taxa*) im Marmorgebirge oberhalb Carraras, das für Jüngers Biographie bekanntlich eine tragische Bedeutung hat. Die Begründung der Eponymie lautet: “Benannt zu Ehren des Schriftstellers Ernst Jünger (1895-1998), der nicht nur ein umfangreiches essayistisches und autobiographisches Werk hinterlassen hat, sondern auch ein passionierter Käfersammler war und mit seinem Buch “Subtile Jagden” eine facettenreiche Apologie der Naturbeobachtung und des Sammelns verfasst hat”. (in: STAPFIA 105, 2016, S.64-91.

Screenshot der Abbildung:

 

 

juenger

 

*) Der Entdecker der Pflanzenart, Dr. Gottschlich, legt Wert auf die Feststellung, dass “Taxa” hier falsch ist: “Es muss heißen “ein neues Taxon” (Taxa ist Plural).” (Mail an TW, 02.03.2017)

Neuer Sammelband über Jünger

27 Jan

Im Februar erscheint in Dänemark ein neuer Sammelband über Jünger mit Beiträgen von Anders Ehlers Dam, Adam Paulsen, Karl Heinz Bohrer, Sören Harnow Klausen, Frederik Stjernfelt, Kathrin Maurer, Carl-Göran Heidegren, Daniel Morat,  Jan Rosiek, Michael Karlsson Pedersen, Kasper Schiölin, Christian Benne und Henrich Detering.

Der Band ist mit vielen drucktechnisch hochwertig reproduzierten Abbildungen versehen.

Soldat Arbejder Anark : Ernst Jüngers forfatterskab. Redigeret af Anders Ehlers Dam of Adam Paulsen. Kobenhavn 2017: Museum Tusculanums Forlag, 395 Seiten, Breitklappenbroschur, ISBN 978-87-635-4512-9

img_8836

 

Jünger-Gesellschaft

26 Jan

Die Jünger-Gesellschaft hat nun eine neue Homepage:

http://juenger-gesellschaft.com/

 

Jünger und Bloy

26 Jan

In Heidelberg hält Alexander Pschera einen Vortrag über Jünger, Schmitt  und Bloy:

“Trilogie des Tragischen – Léon Bloy, Carl Schmitt, Ernst Jünger”

 

Freitag & Samstag, 17. & 18. Februar 2017, Beginn jeweils 10 Uhr
öffentliches Kolloquium

http://universitas.artesliberales.name/projekte-und-veranstaltungsreihen/figuren-des-tragischen/

Schmerz als Erlebnis

26 Jan

Ein neuer Aufsatz zu Jünger ist anzuzeigen:

 

Sebastian Kleinschmidt: Schmerz als Erlebnis und Erfahrung. Deutungen bei Ernst Jünger und Viktor von Weizsäcker. In: Offener Horizont. Jahrbuch der Karl Jaspers-Gesellschaft 3 (2016), S. 129-142. Göttingen: Wallstein.

Helmuth Kiesel Podcast über EJ und FGJ

9 Jan

Prof. Dr. Helmuth Kiesel (Heidelberg)

Vortrag gehalten am 28. Januar 2010:

Nietzsche-Faszination und Nietzsche-Kritik der Brüder Ernst und Friedrich Georg Jünger

https://www.podcasts.uni-freiburg.de/philosophie-sprache-literatur/philosophie/nietzsche-als-philosoph-der-moderne/96587739